25. Mai 2018

Apotheken und Drogerien haben gewählt:

Bepanthen® SensiDaily ist das innovativste OTC-Produkt im 2017*

Im Rahmen des OTC-Mirrors 2017 wird Bepanthen SensiDaily als innovativstes OTC- Produkt gewertet. Der reichhaltige Schutzbalsam ohne Duftstoffe und Konservierungsmittel nährt trockene, empfindliche und juckende Haut langanhaltend.

Zürich, 25. Mai 2018 – Innovation und Schutz der natürlichen Abwehrkräfte empfindlicher und trockener Haut – eine Kombination, auf die Bepanthen SensiDaily jetzt antworten kann. Schweizer Apotheken und Drogerien haben Bepanthen SensiDaily als das innovativste freiverkäufliche (OTC) Produkt im 2017 bewertet. Der Schutzbalsam ist eine «echte Alternative zu kortisonhaltigen Salben», lautete ein Fazit. Dank einer auf empfindliche Haut abgestimmten, einzigartigen Kombination von Präbiotikum, natürlichem Sanddorn- und Olivenöl, Vitamin B3 und Dexpanthenol versorgt Bepanthen SensiDaily die Haut rund um die Uhr mit Feuchtigkeit. Die Hautschutzbarriere wird gestärkt, damit die Haut gesund und geschützt bleibt.

 

Bepanthen SensiDaily wurde im September 2017 für eine ganzheitliche Lösung in Ergänzung zu Bepanthen Sensiderm auf dem Schweizer Markt eingeführt. Bepanthen Sensiderm, ebenfalls ohne Kortison, Duftstoffe und Konservierungsmittel, lindert Juckreiz und gerötete Hautpartien bei Exzemen wie Neurodermitis. Bepanthen SensiDaily dient dabei als tägliche Basispflege und vermag akute Schübe um mindestens drei Monate zu verzögern. Beide Produkte eignen sich auch für sensible Anwendungsgebiete wie empfindliche Gesichtshaut oder für den Einsatz bei Babys und Schwangeren.

 

* Basierend auf der OTC-Mirror-Studie von IQVIA Solutions GmbH, die zwischen Juli und Dezember 2017 durchgeführt wurde. Die Stichprobe umfasste 285 Apotheken und Drogerien. Die Innovationsbewertung war Teil einer Studie zum Marketing- und Vertriebserfolg verschiedener Firmen. In die Erhebung eingeflossen sind 24 Fragen zu 5 Themengebieten wie Firma allgemein, Aussendienst (u.a. Kontinuität, Fachwissen), Promotionsunterstützung (Schulung, Produktinformation), Produkt (Innovation, Wirksamkeit, Image) und Geschäftsbeziehung (Preise, Konditionen).

 

Bepanthen SensiDaily ist ein Kosmetikum. Bepanthen Sensiderm ist ein Medizinprodukt.

 

Kontakt
Irène Stephan
E-Mail: irene.stephan@bayer.com
Telefon: 044 465 81 86

 

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte der Konzern mit rund 99.800 Beschäftigten einen Umsatz von 35.0 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2.4 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4.5 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter: www.bayer.de

 

Bayer in der Schweiz
Bayer ist in der Schweiz mit den drei Landesgesellschaften Bayer (Schweiz) AG, Bayer Consumer Care AG und Bayer CropScience Schweiz AG an vier Standorten in den Kantonen Basel, Basel-Landschaft, Bern und Zürich vertreten. Insgesamt beschäftigt Bayer in der Schweiz rund 1‘100 Mitarbeitende. Landessprecherin für die Bayer-Gruppe Schweiz ist Barbara Heise.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Medieninformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schliessen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

 

L.CH.COM.CC.05.2018.1768