02. Februar 2015

Video-Wettbewerb für mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung:

Landwirte präsentieren sich der Öffentlichkeit

Bayer CropScience lanciert YouFarm International, den ersten Online-Video-Wettbewerb für Landwirte weltweit. Dem Gewinner winken eine Reise durch Asien und der Besuch verschiedener landwirtschaftlicher Betriebe dieses Kontinents.

Zürich, 2. Februar 2015 – Milch aus den Schweizer Alpen, Mangos aus Indien und Rindfleisch aus Argentinien. Auf der ganzen Welt arbeiten Landwirte hart, um genügend Nahrungsmittel für eine ständig wachsende Weltbevölkerung zu produzieren – auch in der Schweiz. „Die meisten Menschen haben ein verzerrtes Bild der modernen Landwirtschaft und der Herkunft der Lebensmittel, die sie konsumieren“, sagt Liam Condon, CEO von Bayer CropScience. „Die weit verbreitete, romantische Vorstellung der Landwirtschaft ist weit weg von der Realität und den Herausforderungen, welchen sich die heutigen Betriebe stellen müssen.“ Hier schaltet sich YouFarm ein und bietet den Landwirten eine Plattform, um sich und ihren Betrieb der Öffentlichkeit zu zeigen. So gewinnt diese wertvolle Einblicke aus erster Hand und lernt gleichzeitig etwas über die Herausforderungen und die Bedingungen der heutigen Landwirtschaft. Die Konsumenten sehen direkt, wer hinter den Lebensmitteln steht, die sie im Laden einkaufen – und wie viel Arbeit und Herzblut die Landwirte dafür aufbringen.

 

Der weltweite Video-Wettbewerb YouFarm wird jedes Jahr unter einem neuen Motto stehen. Im 2015 heisst dieses „Farm’n‘Family“. Damit soll die Aufmerksamkeit auf die vielen Familienbetriebe gelegt werden. Sie sind das Rückgrat der Landwirtschaft und machen fast 90% der weltweit 570 Millionen landwirtschaftlichen Betriebe aus, welche teilweise seit Generationen ihre Felder kultivieren. Sie kennen ihr Handwerk von der Picke auf, arbeiten nachhaltig und suchen nach umwelt- und klimafreundlichen Anbau- und Produktions-Methoden. Bayer CropScience arbeitet dabei kontinuierlich mit diesen Betrieben zusammen, um innovative Techniken zu entwickeln und zu implementieren.

 

Interaktivität dank sozialen Medien

Und so funktionierts: Die Teilnehmer machen ein Video ihres Bauernhofes, bei der Ernte, mit ihren Produkten oder dem Lieblingsplatz auf dem Grundstück – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das kurze Video laden sie auf die YouFarm-Webseite (www.youfarm.international) hoch und hoffen dann auf möglichst viele Stimmen aus dem Online-Publikum. Die zehn Videos, welche beim Voting am meisten Stimmen bekommen, werden auf die Shortlist gesetzt. Eine internationale Jury mit Experten aus Landwirtschaft und Medien wird dann den Sieger wählen. Der Landwirt oder die Landwirtin mit dem bestplatzierten Video gewinnt eine Reise durch Asien. Zusammen mit einer Begleitperson hat er die Möglichkeit, durch den asiatischen Kontinent zu reisen und dabei viele unterschiedliche landwirtschaftliche Betriebe zu besuchen. Die Plätze zwei bis 20 werden mit materiellen Preisen vergütet, wie zum Beispiel mit einer professionellen Kamera-Ausrüstung.

 

Die Teilnehmer können ihr Video bis zum 15. Juni auf www.yourfarm.international veröffentlichen. Das Online-Voting läuft bis zum 1. Juli 2015. Jeder kann für seinen Favoriten direkt online über die YouFarm-Webseite abstimmen sowie das Video über Social Media teilen.

 

Kontakt:

Manuel Bucher

E-Mail: manuel.bucher@bayer.com

Telefon: 044 465 83 17

 

Über Bayer CropScience
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft sowie hochwertige Materialien. Bayer CropScience verantwortet als Teilkonzern der Bayer AG das Agrargeschäft und zählt mit einem Umsatz von 8,819 Milliarden Euro im Jahr 2013 zu den weltweit führenden, innovativen Crop-Science-Unternehmen mit den Tätigkeitsbereichen Saatgut, Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung ausserhalb der Landwirtschaft. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine herausragende Produktpalette mit hochwertigem Saatgut, innovativen Pflanzenschutzlösungen auf chemischer und biologischer Basis sowie einen umfassenden Kundenservice für die moderne nachhaltige Landwirtschaft. Im Bereich der nicht-landwirtschaftlichen Anwendungen verfügt Bayer CropScience über ein breites Portfolio von Produkten und Dienstleistungen zur Bekämpfung von Schädlingen in Heim und Garten bis hin zur Forstwirtschaft. Das Unternehmen beschäftigt 22‘400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in mehr als 120 Ländern vertreten. Weitere Nachrichten zum Unternehmen unter www.presse.bayercropscience.com.

 

 

Bayer in der Schweiz

Bayer ist in der Schweiz mit den drei Landesgesellschaften Bayer (Schweiz) AG, Bayer Consumer Care AG sowie Bayer International SA an fünf Standorten in den Kantonen Basel, Basel-Landschaft, Bern, Fribourg und Zürich vertreten. Insgesamt beschäftigt Bayer in der Schweiz über 1000 Mitarbeitende. Landessprecherin für Bayer in der Schweiz sowie Managing Director der Bayer (Schweiz) AG ist Barbara Heise.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schliessen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Website www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.