Strategie

Nachhaltigkeit im Unternehmen verwurzelt

Nachhaltigkeit bedeutet für Bayer erfolgreiche Zukunftsgestaltung. Sie ist Teil der Unternehmens- sowie der Geschäftsstrategie der drei Teilkonzerne und in die täglichen Arbeitsabläufe integriert – so füllt sich die Mission "Bayer: Science For A Better Life" mit Leben. Bayer nutzt seine wissenschaftliche Kompetenz und entwickelt Innovationen, um zur nachhaltigen Lösung der globalen Herausforderungen der heutigen Zeit beizutragen.

Ökonomie, Ökologie und soziales Engagement sind für Bayer gleichrangige Ziele innerhalb der Unternehmenspolitik. Bayer sieht eine enge Verbindung seiner technischen und wirtschaftlichen Kompetenz mit der Verantwortung, zum Nutzen der Menschen zu arbeiten, sich sozial zu engagieren und einen nachhaltigen Beitrag für eine dauerhafte und umweltgerechte Entwicklung zu leisten. Schwerpunktthemen sind verantwortungsbewusstes Handeln in den Bereichen Compliance, Personalpolitik und Produktverantwortung, in Gesundheit, Umweltschutz und Sicherheit sowie Lieferantenmanagement.

 

Gesellschaftliches Engagement

Im Rahmen des gesellschaftlichen Engagements tätigt Bayer strategisch gezielt Investitionen in Wissenschaft und Bildung sowie Gesundheit, Soziales und Nachbarschaftsprojekte. Dieses Engagement ist fester Bestandteil der Unternehmenspolitik. Mit dem Einsatz für die weltweite Verbesserung der Lebensverhältnisse und der Gesundheitsversorgung will Bayer zu einem stabilen Umfeld an den Unternehmensstandorten beitragen und helfen, globale Gesundheitsaufgaben zu lösen. So engagiert sich Bayer mit jährlich rund 50 Millionen Euro in über 300 sozialen Projekten auf der ganzen Welt.

 

Lesen Sie mehr über die Strategie, das gesellschaftliche Engagement sowie die Ökologie und vieles mehr Rund um die Nachhaltigkeit von Bayer auf unserer Konzern-Webseite.

Unseren Anspruch, ökologische und gesellschaftlich-soziale Verantwortung mit unternehmerischen Interessen in Einklang zu bringen, verwirklichen wir auf vier Ebenen.