Unsere Unterschiede vereinen uns

Das globale Bayer-Programm für Vielfalt und Inklusion gibt es seit 2011. Seither wurde es in vielen Bayer-Organisationen und Ländern weltweit umgesetzt. Ziel des Programms ist es, allen Mitarbeitern zu vermitteln, wie sie Inklusion besser in ihre Arbeit einbeziehen können.

Die Vielfalt der Mitarbeiter kann durch verschiedene sichtbare und unsichtbare Merkmale gekennzeichnet sein. Sie bietet Zugang zu einer Vielzahl von Ideen, Talenten, Fähigkeiten und Perspektiven. Diese können nur vollständig genutzt werden, wenn eine Organisation durch Inklusion dafür sorgt, dass unterschiedliche Perspektiven erwünscht sind und berücksichtigt werden.